Bildung Macht Zukunft – Sammelband erschienen

Im Sammelband zur Konferenz „Bildung Macht Zukunft“ des Konzeptwerks Neue Ökonomie Leipzig hat das Forschungskonsortium von TrafoBNE einen Beitrag mit dem Titel „Kritisch-engagiertes Lernen für die sozial‑ökologische Transformation“ veröffentlicht. Die Konferenz fand  im Februar 2019 kurz vor dem Start des Projekts TrafoBNE statt und bot Austauschräume für unterschiedliche Akteure rund um Bildung im Kontext einer sozial-ökologischen Transformation. Der Sammelband bietet vielfältige Perspektiven auf das Thema „Bildung“.

Lernen für die sozial-ökologische Transformation?

„Vielfältige Krisenprozesse machen deutlich, dass die Rückkehr zur gewohnten Tagesordnung keine Zukunft hat. Gegen die Rede von Alternativlosigkeit werden Forderungen nach einer breiten sozial-ökologischen Transformation laut, bei der die Frage nach einem guten Leben für alle im Mittelpunkt steht. Welche Rolle kann und sollte Bildung dabei spielen? Nicht selten wird sich von Bildung eine Krisenbewältigung versprochen. Dabei ist auch Bildung in jene Macht- und Herrschaftsverhältnisse verstrickt, die in die Krise geführt haben. Der vorliegende Band diskutiert Möglichkeiten und Grenzen einer kritischen transformativen Bildung aus Perspektiven von Bildungspraxis, Wissenschaft und sozialen Bewegungen.“ so der Ankündigungstext auf der Homepage des Wochenschau-Verlags.Dort kann der Sammelband seit kurzem bestellt werden.