Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf das Projekt TrafoBNE

Das Coronavirus macht auch vor dem Projekt TrafoBNE nicht halt. Durch die bundesweite Schließung der Schulen kommt es zu Projektverzögerungen. Die bereits geplanten Lernwerkstätten in Leipzig, Kiel und Wuppertal können bis auf Weiteres nicht weitergeführt werden. Ob es im Juni zu einem Abschlusstreffen kommt ist im Moment unklar.

Wir werden auf diesem Blog berichten, wenn es etwas Neues gibt. Am 06.04.20 wird sich das Team des Forschungskonsortiums im Bundesminiterium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) mit den Begleiterinnen aus BMU und dem Umweltbundesamt (UBA) treffen, um u.a. das weitere Vorgehen zu besprechen.

Foto: https://www.travellens.at/blog/island-2019/island-tag-3-der-norden-islands/